Angebote zu "Salz" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

MEM Dicht-Fix-Spray 500 ml
11,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die universelle Dichtungsmasse in einer praktischen Sprühdose: MEM Dicht-Fix-Spray. Einfach schütteln, Deckel abnehmen, draufdrücken, fertig! Die sprühbare Abdichtung zeichnet sich durch eine einfache Anwendung und punktgenaues Sprühen ohne zusätzliches Werkzeug aus. Sie eignet sich ideal zur Abdichtung von Anschlüssen und für kleinere Reparaturen im Außenbereich, insbesondere in schwer zugänglichen Bereichen. MEM Dicht-Fix-Spray haftet auf vielen unterschiedlichen Untergründen wie z. B. Metallen, mineralischen Untergründen, Dachpappen und Holz, ist schnelltrocknend und tropft nicht. MEM Dicht-Fix-Spray ist kälte-, hitze-, salz- und wasserbeständig und überstreichbar. Es ist eine bitumenfreie, universelle sprühbare Dichtungsmasse auf Basis von Kautschuk-Harz. Nach der Durchtrocknung bildet die Beschichtung einen dauerhaft elastischen, haftsicheren Schutzbelag. Untergrund & Verarbeitung: Die zu behandelnden Untergründe müssen sauber, trocken und frei von Öl, Fett und Rost sein. MEM Dicht-Fix-Spray aus einem Abstand von 25 - 30 cm in möglichst gleichmäßiger Schichtstärke aufsprühen. Nur im Außenbereich und in gut belüfteten Bereichen anwenden. MEM Dicht-Fix-Spray ist bei + 20 °C nach ca. 8 Stunden mit handelsüblichen Lacken überstreichbar.

Anbieter: OBI
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Solar Hot Ball für anthrazitfarbene Dusc ARKEMA...
389,00 € *
zzgl. 37,00 € Versand

Heißkugelsonnenkollektor von Arkema HB200 7016 für Duschen und Warmwasser Nutzung der Sonnenstrahlen zur kostenlosen Warmwasserbereitung Aluminium- und Anthrazitharz-Kollektor Durchmesser 40 cm Höhe 45 cm Inhalt 40 Liter Der Hot Ball HB200 Solarkollektor ist ein einfach zu installierendes und wartungsfreundliches, revolutionäres, kompaktes und effizientes System zur Warmwasserbereitung einer herkömmlichen Gartendusche. Mit seinem innovativen Hot Ball-Design integriert er sich perfekt in die Umgebung, passt sich jedem Stil von Outdoor-Möbeln an und ist leicht und handlich. Hot Ball mit 40-Liter-Speicher bietet eine kostenlose Warmwasserreserve, die nur Solarenergie nutzt und somit keinen Strom verbraucht. Hot Ball ist ein in Italien entwickeltes und hergestelltes Produkt aus Aluminium und Harz, das gegen UV-Strahlen, Salz und Kalkstein beständig ist. Auf Wunsch hergestellte Artikel, die auf Bestellung nach der gewählten Farbgebung bearbeitet werden.

Anbieter: ManoMano
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Gear Flon Hochleistungs-Öl 25ml
6,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Feinste PTFE Partikel/Kügelchen haften auf jeder Oberfläche, wie Metall, Kunststoff oder Holz und verschließen dort im Mikrobereich auch die kleinsten Poren. Es entsteht ein glatter Schutz-und Schmierfilm, der viel weniger Ansatz für Reibung bildet und keinen Schmutz bindet. Ein gutes Beispiel ist, als ob man Eis auf Eis reibt. Reibung wird um bis zu 80% verringert und dadurch entsteht auch viel weniger Verschleiß. Weiterhin bildet sich eine Langzeitkonservierung gegen alle äußeren Einflüsse, wie Feuchtigkeit (Salz)Wasser, Handschweiß und verhindert so Rostbildung und Korrosion. Rost, altes Fett, Harz und Verschmutzungen, festsitzende Schrauben usw. lassen sich leichter lösen. Einfach ausgedrückt, man reinigt, wartet und schmiert auch schwer zugängliche Teile, die man sonst nur durch eine Komplettzerlegung erreicht. Es wird eine Trockenschmierung mit Notlaufeigenschaften aufgebaut.

Anbieter: voelkner
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
MEM Dicht-Fix-Spray 500 ml
7,99 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Die universelle Dichtungsmasse in einer praktischen Sprühdose: MEM Dicht-Fix-Spray. Einfach schütteln, Deckel abnehmen, draufdrücken, fertig! Die sprühbare Abdichtung zeichnet sich durch eine einfache Anwendung und punktgenaues Sprühen ohne zusätzliches Werkzeug aus. Sie eignet sich ideal zur Abdichtung von Anschlüssen und für kleinere Reparaturen im Außenbereich, insbesondere in schwer zugänglichen Bereichen. MEM Dicht-Fix-Spray haftet auf vielen unterschiedlichen Untergründen wie z. B. Metallen, mineralischen Untergründen, Dachpappen und Holz, ist schnelltrocknend und tropft nicht. MEM Dicht-Fix-Spray ist kälte-, hitze-, salz- und wasserbeständig und überstreichbar. Es ist eine bitumenfreie, universelle sprühbare Dichtungsmasse auf Basis von Kautschuk-Harz. Nach der Durchtrocknung bildet die Beschichtung einen dauerhaft elastischen, haftsicheren Schutzbelag. Untergrund & Verarbeitung: Die zu behandelnden Untergründe müssen sauber, trocken und frei von Öl, Fett und Rost sein. MEM Dicht-Fix-Spray aus einem Abstand von 25 - 30 cm in möglichst gleichmäßiger Schichtstärke aufsprühen. Nur im Außenbereich und in gut belüfteten Bereichen anwenden. MEM Dicht-Fix-Spray ist bei + 20 °C nach ca. 8 Stunden mit handelsüblichen Lacken überstreichbar.

Anbieter: OBI AT
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Gear Flon Hochleistungs-Öl 25ml
6,00 € *
zzgl. 5,99 € Versand

Feinste PTFE Partikel/Kügelchen haften auf jeder Oberfläche, wie Metall, Kunststoff oder Holz und verschließen dort im Mikrobereich auch die kleinsten Poren. Es entsteht ein glatter Schutz-und Schmierfilm, der viel weniger Ansatz für Reibung bildet und keinen Schmutz bindet. Ein gutes Beispiel ist, als ob man Eis auf Eis reibt. Reibung wird um bis zu 80% verringert und dadurch entsteht auch viel weniger Verschleiß. Weiterhin bildet sich eine Langzeitkonservierung gegen alle äußeren Einflüsse, wie Feuchtigkeit (Salz)Wasser, Handschweiß und verhindert so Rostbildung und Korrosion. Rost, altes Fett, Harz und Verschmutzungen, festsitzende Schrauben usw. lassen sich leichter lösen. Einfach ausgedrückt, man reinigt, wartet und schmiert auch schwer zugängliche Teile, die man sonst nur durch eine Komplettzerlegung erreicht. Es wird eine Trockenschmierung mit Notlaufeigenschaften aufgebaut.

Anbieter: smdv.de
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Dermasel® Therapie Schuppenflechte Salbe
11,63 € *
ggf. zzgl. Versand

Produktprofil: DermaSel® Therapie Schuppenflechte Salbe ist ein Medizinprodukt mit Totes Meer Salz und Totes Meer Magnesiumchlorid zur Behandlung und Linderung der typischen Symptome bei trockener, geröteter und zu vermehrter Schuppenbildung neigender Haut (z. B. bei Psoriasis vulgaris). Es fördert den Abschuppungsprozess, reduziert Schuppen und trockenheitsbedingte Rötungen. Die begleitenden Pflege- komponenten verbessern die nachhaltige Hautdurchfeuchtung, die helfen kann, neuer Schuppenbildung entgegenzuwirken und die Verbesserung des Hautzustandes zu bewahren. Die Salbe kann über einen längeren Zeitraum hinweg angewendet werden und ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Sie ist frei von Kortison, Duft- und Farbstoffen,PEG und Mineralöl. Detail: 100% naturreines Totes Meer Salz (Maris Sal, Dead Sea Salts) bindet die Gewebsfeuchtigkeit, wirkt entschuppend, entzündungshemmend, juckreizlindernd und verbessert den Hautstatus. Totes Meer Magnesiumchlorid wirkt nach dem osmotischen Prinzip und hilft durch den Gehalt an Magnesium-Ionen, Feuchtigkeit in der Haut zu binden und Hauttrockenheit zu verhindern. Weihrauch das aus dem Harz des indischen Weihrauchbaums gewonnen wird, enthält Boswelliasäure, die eine entzündungshemmende, schmerzstillende und antimikrobielle Wirkung hat. Teufelskralle wächst vermehrt in den trockenen Gebieten Südafrikas und wirkt stark entzündungshemmend, abschwellend und leicht schmerzstillend. Inhaltsstoffe Aqua (Water), Butylene Glycol Dicaprylate/Dicaprate, Panthenol, Cetyl Alcohol, Glyceryl Stearate, Urea, Glycerin, Magnesium Chloride (Dead Sea Magnesium Salt), Dipropylene Glycol, Cetyl Ricinoleate, Laureth-9, Cetearyl Olivate, Sorbitan Olivate, Maris Sal (Dead Sea Salts), Chondrus Crispus (Carrageenan), Boswellia Serrata Gum, Harpagophytum Procumbens Root Extract, Cannabis Sativa Seed Oil, Propylene Glycol, Undecane, Menthyl Lactate, Xanthan Gum, Tridecane, Butylene Glycol, Pentylene Glycol, Phenoxyethanol, Benzyl Alcohol, Tocopherol, Ethylhexylglycerin, Phosphatidylcholine, Sodium Thiocyanate, Lactic Acid, Hydroxyphenyl Propamidobenzoic Acid, Sodium Benzoate, Ascorbyl Palmitate, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Dermasel® Therapie Schuppenflechte Salbe
13,54 € *
ggf. zzgl. Versand

Produktprofil: DermaSel® Therapie Schuppenflechte Salbe ist ein Medizinprodukt mit Totes Meer Salz und Totes Meer Magnesiumchlorid zur Behandlung und Linderung der typischen Symptome bei trockener, geröteter und zu vermehrter Schuppenbildung neigender Haut (z. B. bei Psoriasis vulgaris). Es fördert den Abschuppungsprozess, reduziert Schuppen und trockenheitsbedingte Rötungen. Die begleitenden Pflege- komponenten verbessern die nachhaltige Hautdurchfeuchtung, die helfen kann, neuer Schuppenbildung entgegenzuwirken und die Verbesserung des Hautzustandes zu bewahren. Die Salbe kann über einen längeren Zeitraum hinweg angewendet werden und ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Sie ist frei von Kortison, Duft- und Farbstoffen,PEG und Mineralöl. Detail: 100% naturreines Totes Meer Salz (Maris Sal, Dead Sea Salts) bindet die Gewebsfeuchtigkeit, wirkt entschuppend, entzündungshemmend, juckreizlindernd und verbessert den Hautstatus. Totes Meer Magnesiumchlorid wirkt nach dem osmotischen Prinzip und hilft durch den Gehalt an Magnesium-Ionen, Feuchtigkeit in der Haut zu binden und Hauttrockenheit zu verhindern. Weihrauch das aus dem Harz des indischen Weihrauchbaums gewonnen wird, enthält Boswelliasäure, die eine entzündungshemmende, schmerzstillende und antimikrobielle Wirkung hat. Teufelskralle wächst vermehrt in den trockenen Gebieten Südafrikas und wirkt stark entzündungshemmend, abschwellend und leicht schmerzstillend. Inhaltsstoffe Aqua (Water), Butylene Glycol Dicaprylate/Dicaprate, Panthenol, Cetyl Alcohol, Glyceryl Stearate, Urea, Glycerin, Magnesium Chloride (Dead Sea Magnesium Salt), Dipropylene Glycol, Cetyl Ricinoleate, Laureth-9, Cetearyl Olivate, Sorbitan Olivate, Maris Sal (Dead Sea Salts), Chondrus Crispus (Carrageenan), Boswellia Serrata Gum, Harpagophytum Procumbens Root Extract, Cannabis Sativa Seed Oil, Propylene Glycol, Undecane, Menthyl Lactate, Xanthan Gum, Tridecane, Butylene Glycol, Pentylene Glycol, Phenoxyethanol, Benzyl Alcohol, Tocopherol, Ethylhexylglycerin,  Phosphatidylcholine, Sodium Thiocyanate, Lactic Acid, Hydroxyphenyl Propamidobenzoic Acid, Sodium Benzoate, Ascorbyl Palmitate, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
GeoBerlin 2015 - DYNAMISCHE ERDE – von Alfred W...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Arbeitskreis Bergbaufolgen der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften setzt die Arbeit des 1995 gegründeten Arbeitskreises Bergbaufolgelandschaften der GGW fort. Bisher fanden die nachfolgend aufgeführten Veranstaltungen statt. Bestellungen zu Restexemplaren der einschlägigen Tagungsbände bis einschließlich des 22. Treffens sind möglich über die Geschäftsstelle der DGG, Stilleweg 2, 30655 Hannover, Tel.: 0511 - 643-2507, Fax.: 0511 - 643-2695, e-mail: info@dgg.de.Ab dem Tagungsband zum 23. Treffen erfolgt der Vertrieb über Mecke Druck und Verlag, Christian-Blank-Str. 3, 37115 Duderstadt. www.meckedruck.de/edgg1. Treffen Rascher, J. & Brause, H. (Eds.): Geowissenschaftliche Probleme der Bergbaufolgelandschaften im Raum Weißwasser/ Oberlausitz, Bad Muskau, 6.-7. Oktober 1995. - Exkurs.f. u. Veröfftl. GGW, Berlin 196 (1995), 65 S., 24 Abb., 8 Tab., 44 Lit., 6,14 €2. Treffen Thomae, M (Ed.): Bergbaufolgelandschaften und Bergschäden des Kalibergbaus, Staßfurt, 20.-21. September 1996. - Exkurs.f. u. Veröfftl. GGW, Berlin 198 (1996), 154 S., 51 Abb., 25 Tab., 99 Lit., 7,67 €3. Treffen Brause, H. (Ed.): Folgeerscheinungen des Steinkohlenbergbaus im Raum Zwickau-Oelsnitz, Bergbaumuseum Oelsnitz, 25.- 26. April 1997. - Exkurs.f. u. Veröfftl. GGW, Berlin 198 (1997), 54 S., 33 Abb., 3 Tab., 53 Lit., 10,23 €4. Treffen Kupetz, M. (Ed.): Folgen des Lausitzer Braunkohlenbergbaus, Cottbus, 24.- 25. Oktober 1997. - Exkurs.f. u. Veröfftl. GGW, Berlin 196 (1997), 65 S., 24 Abb., 8 Tab., 44 Lit., 6,14 €5. Treffen Gatzweiler, R. & Marski, R.(Eds.): Sanierung von Halden des Uranbergbaus, Schlema, 26.-27. Juni 1998. . - Exkurs.f. u. Veröfftl. GGW, Berlin 203 (1998), 52 S., 18 Abb., 6 Tab., 39 Lit., 10,23 €6. Treffen Kühn, M. (Ed.): Bergbaufolgen, Bauschäden und Sanierungsprobleme am Dom „St. Marien" in Zwickau (Bergbaufolgeprobleme in der Innenstadt von Zwickau). Treffen gemeinsam mit dem Förderverein zur Erhaltung des Domes „St. Marien" zu Zwickau e.V., 07.11.1998 - Informationshefte Dom St. Marien, Zwickau 9 (1998), 32 S., 18 Abb., 1 Tab.,4 Lit./ zugleich als Exkurs.f. u. Veröfftl. GGW, Berlin 204 (1998), 4,09 €7. Treffen Hartmann, O. (Ed.): Kali-, Steinsalz und Kupferschiefer in Mitteldeutschland, Magdeburg, 19.-20. Februar 1999. - Exkurs.f. u. Veröfftl. GGW, Berlin 205 (1999), 182 S., 85 Abb., 19 Tab., 12,78 €8. Treffen Thomae, M. (Ed.): Braunkohlenbergbaufolgelandschaften im Rahmen der EXPO 2000, Dessau, 15.- 16. Oktober 1999. - Exkurs.f. u. Veröfftl. GGW, Berlin 207 (1999), 56 S., 22 Abb., 2 Tab., 72 Lit., 7,67 €9. Treffen Schauer, M. & Brause, H. (Eds.): 450 Jahre Steinkohlen- und Uranerzbergbau im Raum Freital und seine heutigen Auswirkungen, Freital-Burgk, 12.-13. Mai 2000. - Exkurs.f. u. Veröfftl. GGW, Berlin 208 (2000), 66 S., 23 Abb., 6 Tab., 83 Lit., 7,67 €10. Treffen Schellenberg, F., Schlegel, J. & Brause, H. (Eds.): Bergbaufolgelandschaften beim Kaolinabbau in Caminau, Königswartha-Caminau, 21. Oktober 2000. - Exkurs.f. u. Veröfftl. GGW, Berlin 210 (2000), 25 S., 6 Abb., 84 Lit., 5,11 € 1. Tertiär-Workshop: Leipzig, 16. März 2001. - dazu keine Tagungspublikation 11. Treffen Rauche, H., Thomae , M. & Hartmann, O. (Eds.): Aspekte der Langzeitsicherheit bei der Nachnutzung und Stillegung von Kali- und Steinsalzbergwerken. Zugleich Festkolloquium anlässlich des 70. Geburtstages von Herrn Dr. rer. nat. Arnold Schwandt, Sondershausen, 30.-31. März 2001. - Exkurs.f. u. Veröfftl. GGW, Berlin 211 (2001), 292 S., 105 Abb., 5 Tab., 12,67 €12. Treffen Kupetz, M. & Rascher, J: (Eds.): Geopark Muskauer Faltenbogen. Zugleich 1. Treffen des Arbeitskreises „Muskauer Faltenbogen". - Exkurs.f. u. Veröfftl. GGW, Berlin 215 (2001), 29 S., 7 Abb., 2 Tab., 54 Lit., 5,11 €13. Treffen Blumenstengel, H., Thomae, M: & Frellstedt, H. (Eds.): Das Tertiär von Röblingen. Zugleich 2. Tertiär-Workshop, Stedten/ Amsdorf, 3. Mai 2002. - Exkurs.f. u. Veröfftl. GGW, Berlin 216 (2001), 51 S., 27 Abb., 2 Tab., 134 Lit., 8,00 €14. Treffen Kleeberg, K. & Brause, H. (Eds.): Marmor im Erzgebirge: Geologie, Gewinnung, Bergbaufolgelandschaften, Hammerunterwiesenthal, Pockau-Lengefeld, Frauenstein, Hermsdorf, 16.-17. Mai 2003. - Exkurs.f. u. Veröfftl. GGW, Berlin 218 (2003), 48 S., 20 Abb., 8 Tab., 111 Lit., 8,00 €15. Treffen Hartmann, O. & Schönberg, G. (Eds.): Kali-, Steinsalz und Kupferschiefer in Mittel- deutschland IV, Magdeburg, 26.- 27. September 2003. - Exkurs.f. u. Veröfftl. GGW, Berlin 222 (2003), 124 S., 87 Abb., 13 Tab., 8,00 €16. Treffen Wimmer, R., Holz, U. & Rascher, J. (Eds.): Bitterfelder Bernstein: Lagerstätte, Rohstoff, Folgenutzung, Bitterfeld, 4.- 5. Juni 2004. - Exkurs.f. u. Veröfftl. GGW, Berlin 224 (2004), 85 S., 65 Abb., 3 Tab., 203 Lit., 10,00 €17. Treffen Kupetz, M. & Brust, M. K. (Eds.):: Karst und Altbergbau am Kyffhäuser: Salz - Kupfer - Gips - Alabaster, Rottleben, 8.- 9. April 2005. - Exkurs.f. u. Veröfftl. DGG, Berlin/Hannover 225 (2005), 50 S., 12 Abb., 3 Tab., 76 Lit., 8,00 €18. Treffen Hinke, K. et al. (Eds.): Uranbergbau im Raum Ronneburg (Thüringen) - Sanierung und Folgenutzung, Ronneburg, 7. Oktober 2005. - Exkurs.f. u. Veröfftl. DGG, Berlin/Hannover 228 (2005), 24 S.,13 Abb., 5 Tab., 9 Lit., 4 Beilagen , 4,00 €19. Treffen Schmiedel, S. & Kleeberg, K. (Eds.): Vom Bergwerk zum Endlager, Bergbaufolgenutzung des Salzbergwerkes Morsleben und der Eisenerzgrube Konrad bei Salzgitter, Morsleben, Salzgitter, 4.- 5. Mai 2006. - Exkurs.f. u. Veröfftl. DGG, Berlin/Hannover 231 (2006), 19 S.,3 Abb., 2 Tab., 6 Lit., 4,00 €20. Treffen Rascher, J. et al. (Ed.): Braunkohle und Parklandschaften in der Muskauer Heide, Nochten, Bad Muskau, 22.-23.September 2006. - Exkurs.f. u. Veröfftl. DGG, Berlin/Hannover 232 (2006), 39 S., 14 Abb., 3 Tab., 28 Lit., 5,00 €21. Treffen Thomae, M. (Ed.): Rohstoffabbau im Geopark Harz - Braunschweiger Land - Ostfalen, Langenstein, 18.- 19. Mai 2007. - Exkurs.f. u. Veröfftl. DGG, Berlin/Hannover 232 (2006), 39 S., 14 Abb., 3 Tab., 28 Lit., 5,00 €22. Treffen Bülow, W. v. & Brause, H. (Eds.): Bergbau in Südwest-Mecklenburg, Nieklitz, Ludwigslust, 21.-22. September 2007. - Exkurs.f. u. Veröfftl. DGG, Berlin/Hannover 234 (2007), 79 S., 45 Abb., 4 Tab., 1 Bildtafel, 116 Lit., 5,00 €23. Treffen Brust, M.K., Kupetz, M. & Schmiedel, S. (Eds.) (2008): Gips- und Anhydritkarst in der Mansfelder Mulde - Die Wimmelburger Schlotten, Hettstedt, Wimmelburg, 23. - 24. Mai 2008. - Exkurs.f. und Veröfftl. DGG, 235: 78 S., 37 Abb., 4. Tab., Hannover, 19,95 €24. Treffen Rascher, J., Wimmer, R., Krumbiegel, G. & Schmiedel, S. (Eds.) (2008): Bitterfelder Bernstein versus Baltischer Bernstein - Hypothesen, Fakten, Fragen - II. Bitterfelder Bernstein-kolloquium, Bitterfeld, 25. - 27. September 2008. - Exkurs.f. und Veröfftl. DGG, 236: 168 S., 92 Abb., 9 Tab., Hannover, 29,95 €25. Treffen Wrede, V. & Schmiedel, S. (Eds.) (2009): Nationaler GeoPark Ruhrgebiet - Eine Bergbauregion im Wandel, Witten, 04. - 07. Juni 2009. - Exkurs.f. und Veröfftl. DGG, 238: 100 S., 98 Abb., 5 Tab., Hannover, 24,95 €26. Treffen Pustal, I. & Kleeberg, K. (Eds.) (2009): Schieferbergbau in Thüringen und Franken - Gewinnung und Folgenutzung, Ludwigsstadt, Lehesten, 11. - 12. September 2009. - Exkurs.f. und Veröfftl. DGG, 240: 52 S., 36 Abb., 1 Tab., Hannover, 15,95 €27. Treffen Rascher, J., Heidenfelder, W. & Walter, H. (Hrsg.) (2010): Landschaftsentwicklung, Bodenschätze und Bergbau zwischen Mulde und Elbe (Nordwestsachsen), Röcknitz, 07. - 08. Mai 2010. - Exkurs.f. und Veröfftl. DGG, 243: 142 S., 124 Abb., 4 Tab., Hannover, 32,90 €28. Treffen Neubert, A. & Rascher, J. (Hrsg.) (2010): Kolloquium „Karl May und der Bergbau, literarische Darstellung und montanistische Realität", Hohenstein-Ernstthal, 12. Juni 2010. - Mitteilungen des Geschichtsvereins Hohenstein-Ernstthal, 7: 89 S., 32 Abb., Hohenstein-Ernstthal, 7,50 € zzgl. Porto zu beziehen bei karl-may-haus@hohenstein-ernstthal.de29. Treffen Hoppe, A, Röhling, H.-G. & Schüth, C (Hrsg.) (2010): GeoDarmstadt2010: Geowissenschaften sichern Zukunft. Kurzfassungen der Vorträge und Poster, Darmstadt, 10. - 13. Oktober 2010. - Schriftenreihe der DGG, 68: 52 S., 36 Abb., 1 Tab., Hannover.30. Treffen Busch, S. (Hrsg.) (2011): Geologie und Rohstoffgewinnung auf und um Rügen, Vilm, 27. - 28. Mai 2011. - Exkurs.f. und Veröfftl. DGG, 245: 68 S., 64 Abb., 3 Tab., Hannover, 24,95 € 31. Treffen Kleeberg, K. (Hrsg.) (2011): Von der „Theerkuhle" zum Ölschacht - Gewinnung von Erdöl und Kalisalz in Niedersachsen, Wietze, 16. - 18. September 2011. - Exkurs.f. und Veröfftl. DGG, 246: 60 S., 46 Abb., Hannover, 22,95 € 32. Treffen Stedingk, K. & Kleeberg, K. (Hrsg.) (2012): Erzbergbau und Oberharzer Wasserwirtschaft - Bergbaufolgen im UNESCO-Weltkulturerbe, Clausthal-Zellerfeld, 27. - 28. April 2012. - Exkurs.f. und Veröfftl. DGG, 247: 148 S., 122 Abb., 11 Tab., 4 Taf., 2 Anh., Hannover, 34,95 € 33. Treffen Röhling, H.-G. (Hrsg.) (2012):GeoHannover2012: GeoRohstoffe für das 21. Jahrhundert Exkursionsführer, Hannover, 01. - 03. Oktober 2012. - Exkurs.f. und Veröfftl. DGG, 248: 124 S., Hannover, 34,95 € 34. Treffen Rascher, J. Rappsilber, I. & Wimmer, R. (Hrsg.) (2013): Bitterfelder Bernstein und andere fossile Harze aus Mitteldeutschland - III. Bitterfelder Bernsteinkolloquium, Bitterfeld-Wolfen, 23. - 25. Mai 2013. - Exkurs.f. und Veröfftl. DGG, 249: 138 S., 142 Abb., 4 Tab., 4 Taf., Hannover, 29,95 € 35. Treffen Kleeberg, K. & Cramer, B. (Hrsg.) (2013): Hans Carl von Carlowitz und die Nachhaltigkeit - eine 300-jährige Geschichte, Freiberg, 13. - 14. September 2013. - Exkurs.f. und Veröfftl. DGG, 250: 92 S., 38 Abb., 10 Tab., 2 Taf., Hannover, 24,95 €36. Treffen Rascher, J. & Standke, G (Hrsg.) (2014): Vom Braunkohlentagebau zur Tourismusregion: Das „Leipziger Neuseenland“ – eine Landschaft im Wandel, Markkleeberg, 16. – 17. Mai 2014. – Exkurs.f. und Veröfftl. DGG, 251: 176 S., 153 Abb., 10 Tab., Hannover, 39,95 € 37. Treffen Weiß, B. (Hrsg.) (2014): Südthüringen - Industrie, Gewerbe und andere Folgen des Bergbaus, Suhl, 12. - 13. September 2014. - Exkurs.f. und Veröfftl. DGG, 253: 108 S., 116 Abb., 3 Tab., Hannover, 29,95 € 38. Treffen Busch, S., Grosser, R., Schroeckh, B. & Rascher, J. (Hrsg.) (2015): Energie aus heimischen Brennstoffen: Der Braunkohlentagebau Cottbus-Nord und die Lausitzer Landschaft nach der Braunkohle, Cottbus, 29.-30. Mai 2015. – Exkurs.f. und Veröfftl. DGG, 254: 148 S., 132 Abb., 22 Tab., Hannover, 29,95 €

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Tramontina Campeira Fleischmesser 20 cm mit Led...
61,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Was könnte schöner sein, als den Abend in geselliger Runde bei einem gemütlichen Churrasco zu verbringen? Bevor das Fleisch auf den Grill kommt und einen köstlichen Duft verbreiten kann, zerlegt der Churrasqueiro (Grillmeister) es gekonnt in schmale Scheiben, würzt es mit etwas grobem Salz und spießt es auf. Damit das Zubereiten und Schneiden des Fleischs problemlos möglich ist, bietet TRAMONTINA CHURRASCO das hochwertige und extra scharfe FLEISCHMESSER CAMPEIRA CLASSIC an. Die extrem harte Klinge aus rostfreiem Edelstahl AISI 420 (entspricht DIN 1.4028) ist mit einem Griff aus brasilianischem Kiefernholz fest vernietet. Dank einer speziellen Imprägnierung mit Harz ist der Holzgriff besonders widerstandsfähig, spülmaschinengeeignet und unempfindlich gegenüber hohen Temperaturen. Selbst nach häufigem Gebrauch wirkt das Fleischmesser noch wie neu - Qualität "Made in Brazil". Das zugehörige Etui aus feinem Leder erinnert an die Aufbewahrung des facón, das ein Gaucho am Gürtel trägt. Stilvoll und edel wie das qualitativ hochwertige CAMPEIRA CLASSIC Messer erfolgt auch die Lieferung in einem dekorativen Echtholz-Kästchen.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot